One-dl
 Grafik
 das Haus
 Wunderpunkte
 Permakultur
 Poesie
 Lehmprodukte
Lehm
Lehmhaus
Seit 1999 leben wir in unserem Haus, am westlichen Elbhang in Tießau nahe Hitzacker.
Erstaunlich schnell sind wir angekommen, angenommen worden. Das liegt zum einen an dem menschlichen Potential dieser Region, das paradoxer Weise mit dem atomaren Zwischenlager in Gorleben zu tun hat. Der Widerstand gegen diese Anlagen hat Menschen mit hohen Idealen in diese Region geführt, hier wurde man heimisch und die Ideale begannen sich in der täglichen Reibung zu erden. Für uns als ehemalige Städter, ist dieser Umstand ein Geschenk.
Zum anderen ist unser Haus die täglich neue Kraftquelle, die den Worten zu Hause und Heimat ihren Wortsinn zurück gibt. Es hat sich gelohnt, ein lebensförderndes Haus selbst zu bauen, es hat sich gelohnt, den ureigensten Bedürfnissen nachzuspüren und sie behutsam umzusetzen.
Jetzt haben wir Lust auf mehr bekommen, die Pläne für eine Erweiterung des Hauses reifen.
Mit Dankbarkeit und Freude genießen wir diesen Platz, der uns zur rechten Zeit gefunden hat. Hier lässt es sich wirklich leben.

 Details zum Haus